Liebe Gäste und Freunde von Bowling Islands,

Wir freuen uns, Ihnen Bowlingspaß und schmackhaftes Essen in unserem Bistro Pinoy anbieten zu können.

Seit 03.04.2022 sind die Corona-Einschränkungen wie z.B. 2G entfallen und wurden durch den Basisschutz ersetzt.

Vorab-Reservierungen von Bahn oder Tisch sind zwingend erforderlich, entweder online oder telefonisch zu unseren Öffnungszeiten.

Bis bald, bitte bleiben Sie gesund. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Unser Hygiene-Konzept

Unsere nächsten Events

Jetzt Bahn reservieren

Telefonisch unter
08152 99 37 890
oder einfach

Online reservieren

News & Stories

Hier erfahren Sie nicht nur, was es Neues bei Bowling Islands gibt, sondern auch, was die Besonderheit unseres Centers ausmacht und was alles hinter den Kulissen passiert.

 

Corona-Basisschutz-Maßnahmen ab dem 03.04.2022

Die Corona-Einschränkungen wie z.B. 2G entfallen mit dem 03.04.2022 und werden durch einen sogenannten Basisschutz ersetzt.
Wir bitten unsere Gäste trotzdem, bei uns freiwillig bestimmte einfache Regeln weiterhin einzuhalten, wie z.B. Mund-/Nasenschutz in gemeinsam genutzten Bereichen tragen und die bereitgestellten Desinfektionsmittelspender zu nutzen.

Warum unsere Bowling Bahnen Namen haben

Oft werden wir von unseren Gästen gefragt, was die Namen vorne auf unseren Bowling Bahnen bedeuten. Normalerweise steht dort die Nummer der Bahn. Nicht so bei Bowling Islands!

Auch Rollstuhlfahrer können bei Bowling Islands unbeschwert bowlen

Wir wollen ein Bowling Center für Jeden sein und deswegen haben wir auch an diejenigen gedacht, die sich nicht so mühelos im Alltag bewegen können. Wie Bowling mit Handicap funktioniert, erläutern wir hier.

Mabuhay im Pinoy -

Herzlich Willkommen in unserem kleinen Bistro

Hier bei Bowling Islands gilt nicht nur „Bowlen wie im Paradies“, sondern auch „Essen wie im Paradies“.
Um diesem Versprechen treu zu sein, bieten wir eine kleine Auswahl an ausgesuchten Gerichten an. Philippinisches ist dabei, aber auch für heimische Geschmäcker haben wir gesorgt. Frische Produkte, die nahezu alle aus der Region stammen, sind unser oberstes Gebot. Ein paar Ausnahmen müssen wir jedoch machen, denn bayerische Mangos gibt es ja leider nicht.

Hier geht es zum Bistro